Tagesfahrt Altmühltal in das „römische Reich“


Die Reise führt uns über Nürnberg zur historischen Stadt
Greding im Schwarzachtal.

Nach einer kleinen Stadtmauerführung kehren wir im Traditionsgasthof „Zur Krone“ zu einem Weißwurstfrühstück ein (alternativ Kaffee und Kuchen).


Über Kinding und Kipfenberg, entlang Altmühl und Limes erreichen wir die
Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt. Ausgebildete Stadtführer zeigen uns die barocke Altstadt, die Fürstbischöfliche Residenz und den Dom.

Im Waldgasthof „Zum Geländer“, umgeben von Reh- und Wildschweingehegen, essen wir zu Mittag.

Mitten im „steinreichen“ Land der Solnhofener Steinbrüche liegt das Museum Bergér, wo wir einen Blick in die Tier- und Pflanzenwelt der Urzeit werfen können.

Dollnstein, Solnhofen, die zwölf Apostel, Pappenheim und Weißenburg sind die Hauptorte, die wir auf der Weiterfahrt durch das romantische Altmühltal sehen werden.


Über die Reichsstadt Nürnberg mit der Kaiserburg tauchen wir ein in die Fränkische Schweiz, wo wir den Tag in einem typischen Gasthof ausklingen lassen, bevor wir die Rückreise antreten.

– Fahrt im modernen Reisebus
– ganztägige Reiseführung
– inkl. aller Eintrittsgelder
– inkl. Weißwurstfrühstück
– inkl. Stadt- und Domführung in Eichstätt
– inkl. Museum Bergér in Solnhofen
– Mittag- und Abendessen Selbstzahler

Preis pro Person: 59,00 €
Abfahrt ca. 6.30 Uhr, Rückkehr ca. 20.30 Uhr